http://leo.kowald.org
Inhalt in einem eigenen fenster anzeigen

Meine schwer vermehrten Kundinnen und Kunden,
ich habe Sie mir heute zusammengefunden,
um Ihnen meine neueste programmatische Ausrichtung zu präsentieren.

Ich habe mich hier neu aufgestellt, um in Ihrem Fokus
zu spielen und zu singen und ohne viel Hokuspokus
im lyrisch-musikalischen Bereich meine Kompetenz zu demonstrieren.

Mein Portfolio umfasst neben österreichischem und französischem Chanson
in deutscher Sprache sowie linksorientierter Satire altbewährtes und umfassend
modernisiertes Agitations- und Propagandaliedgut, kurz Agitprop genannt.
Neben authentisch eigenen Texten und Gesängen bilden Nachdichtungen und
musikalische Bearbeitungen der Lieder von Georges Brassens insbesondere
im zweiten Abschnitt des Abends den strategischen Haupt-Schwerpunkt.

Die Präsentation ist adressiert an ein anspruchsvolles, politisch vorgebildetes
Publikum mit Abitur und einer Mindest-Mathematik-Zensur von 2+. Nur unter
solchen Grundvoraussetzungen kann unter anderem die Vorlesung "Integration"
verstanden und eine nachhaltige Kundenzufriedenheit sichergestellt werden.

Wir haben diesen Abend verschiedensten Geschäftspartnern und Mitarbeitern
zu verdanken, zuallererst unseren Sponsoren "Alternative e.V.", "Medizinische
Fußpflege Gaertig GmbH und Co KG" sowie "http-www-cevennen-ferienhaus-de"       
und nicht zuletzt auch der "Moder KG", mit denen im scharfen Wettbewerb des
Kulturmarktes dieser Stadt mit vorzüglichster Organisation, Akzeptanz und
Beratungskompetenz auf vielen Entwicklungsfeldern eine volksorientierte und
garnichtsversprechende strategische Partnerschaft eingeleitet werden konnte.

Ihnen wünsche ich für den Verlauf der Veranstaltung:
Vollste Zufriedenheit und angenehmste Unterhaltung!


Merke: Auch ganz ohne Denglisch kann man die deutsche Sprache verhuntzen.

!