Widerspruch
http://leo.kowald.org
Inhalt in einem eigenen fenster anzeigen
Wider-Sprüche

Häufig hör' ich die besorgte Frage,
wenn es wahr sei, dass die Made
fetter werde noch, wo immer schlanker
wird die Frucht, so wär'
das doch ein eklatanter Widerspruch?

Nun, wie paradox auch das Banale
scheint, ein Blick hinter die Schale
zeigt, dass, weil die Made an ihr frisst,
die Frucht natürlich schlank wird,
nur das ist kein Widerspruch,
nein, das ist ja gerade der Zusammenhang!

Wenn wir uns nicht mehr so stürmisch lieben,
mit gefährlich wilden Trieben,
die wie ein Drachenspiel im Wind
so federleicht geworden sind,
kann das der Anfang schon vom Ende sein?

Wenn wir mit den uns verblieb'nen Trieben
uns noch immer zärtlich lieben,
gerade weil sie nicht mehr kind-
isch und so übermütig sind,
kann das nicht schon das Ende sein,
nein, dann beginnt der bunte Sonnenuntergang.

Ich hab' diese Zeilen hingeschrieben,
um die Reimerei zu üben
und mein lyrisches Gefühl,
's ist nur ein kleines Silbenspiel
und ohne Nutzen für das Publikum!

Wenn Sie Ihren Fuß nach Hause lenken,
werden Sie vermutlich denken:
"Ist denn die Schaffenskrise bloß
beim Liedermacher schon so groß,
was ist nur mit dem Leo los?
Das war bestimmt sein allerletzter Abgesang!"

(Leo Kowald, 2010 / 2012)